8 Dinge, die man beim Turnen fürs Leben lernt

 

Disziplin

Pünktlich beim Training sein, konsequent Aufwärmen, auch wenn es mal nicht so viel Spaß macht, Schritt-für-Schritt ein neues Element lernen, obwohl man viel lieber irgendwas tun würde, was schon gut klappt… Ohne Selbstdisziplin geht es in keinem Sport.

 

Zähigkeit

Training ist nicht immer leicht und es gab in meiner bisherigen sportlichen Karriere schon einige Momente, in denen ich stark mit mir gehadert habe. Auch mit meinen Trainern war es nicht immer einfach, dennoch habe ich es niemals bereut, mich durchgebissen zu haben, denn am Ende ist das Hochgefühl und der Stolz den man verspürt, wenn das Element nach wochen- oder gar monatelangem Training endlich sitzt, unbeschreiblich gut.

 

Balance

Neben der körperlichen Balance, die die Damen speziell beim Balken und die Herren am Seitpferd lernen, erfordert es auch eine Balance im Leben, wenn man im Sport erfolgreich sein möchte. Schule, Hausaufgaben, Freunde und Training wollen unter einen Hut gebracht werden.

 

Entschlossenheit

Mit einem konkreten Ziel vor Augen lernt es sich leichter. Um ein gestecktes Ziel tatsächlich erreichen zu können, muss der Turner entschlossen sein und darf sich nicht von seinem Weg abbringen lassen.

 

Konsequenz

„Der Weg zum Erfolg ist gepflastert mit Wiederholung.“ Regelmäßiges Training, konsequentes Durchhalten und Konzentration bieten die nötige Grundlage.

 

Respekt

Respekt für die Leistungen der Mitstreiter haben, nicht auf deren Leistung neidisch zu sein – so zeigen Turner wahre Größe und Sportlichkeit. Auch die Beziehung zwischen Trainer und Turner beruht auf großem gegenseitigen Respekt, mit dem Respekt kommt das Vertrauen.

 

Freundschaft

Im Turnen habe ich mehr Freunde gefunden als irgendwo anders. Man ist sofort mitten im Geschehen, alle haben ähnliche Interessen und Ziele. Man ist sofort ein Teil der „Turnerfamilie“. Viele dieser im Kindesalter geknüpften Freundschaften halten bis heute.

 

Teamwork

Auch wenn Turnen gemeinhin als Individualsportart gesehen wird, kann man doch viel über Teamwork lernen. Oft trainiert man Jahre in der gleichen Gruppe, fiebert mit den Teamkollegen mit, hilft sich gegenseitig.

Mitglied im

Unterstützt durch

Kontaktieren Sie uns unter

0650 - 66 92 55 7

oder info@gymkidsgraz.at

Gym Kids Graz
Gym Kids Graz
Gym Kids Graz
Gym Kids Graz